Labor-und Hautarztpraxis Prof. Dr. Peter Michael Kövary
info@allab.de
Private Haut-und Laborarztpraxis
 

Kontaktallergene O-Q

 

Octylgallat

Octylgallat ist ein Antioxidans. Wie andere Gallussäureester kann es eingesetzt werden in Medikamenten, Kosmetika (INCI-Name: Octyl Gallate), Lebensmitteln.

 

Octylisothiazolinon
Octylisothiazolinon ist ein Konservierungsmittel für technische Emulsionen (Dispersionsfarben, Leime, Klebstoffe, Kühlschmiermittel).

 

Olaquindox
Olaquindox ist ein Futterzusatzmittel in der Schweinezucht. Die Substanz kann in Verbindung mit Sonnenlicht eine Photokontaktallergie auslösen.

 

Orangenöl
Orangenöl wird als Duft- und Aromastoff verwendet. Als Bestandteil einer Duftstoffkomposition muß Orangenöl nicht deklariert werden (INCI-Name: Citrus Dulcis).

 

Osmaron® B
Osmaron® B ist ein Desinfektionsmittel in Melkfett.

 

Oxybenzon
Oxybenzon kommt als Lichtschutzmittel (UV-Filter) vor allem in Kosmetika vor (INCI-Name: Benzophenone-3). Die Substanz kann in Verbindung mit Sonnenlicht eine Photokontaktallergie auslösen. Als UV-Stabilisator wird die Substanz auch in Kunststoffen eingesetzt.

 

Oxytetracyclin
Oxytetracyclin ist ein Arzneistoff auch in Medikamenten zur äußerlichen Anwendung (Ohren, Augen, Haut).

 

Palladiumchlorid
Das Metall Palladium kommt in vielen Bedarfsgegenständen des täglichen Lebens vor, wie z.B. Modeschmuck, Reißverschlüsse, Ösen und Brillengestelle. Es wird auch in der Zahnprothetik verwendet.

 

Paraben-Mix
Parabene sind die mit am häufigsten verwendeten Konservierungsmittel in Kosmetika (INCI-Namen:Methyl, Ethyl, Propyl, Butyl Paraben). Parabene kommen auch in Lebensmitteln und Medikamenten vor.

 

Perubalsam
Perubalsam ist ein Naturstoff. Perubalsam oder seine lnhaltsstoffe können als Duftstoffe in Kosmetika (INCI-Name: Myroxylon pereirae) und als Aromastoffe in Lebensmitteln vorkommen. Medikamente zur äußerlichen Anwendung können Perubalsam enthalten.

 

Pfefferminzöl
Pfefferminzöl wird als Duft- und Aromastoff verwendet. Als Bestandteil einer Duftstoffkomposition muß Pfefferminzöl nicht deklariert werden (INCI-Name: Mentha Piperita). Man findet das Öl auch in einer Reihe von Medikamenten.

 

Phenol-Formaldehydharz, Novolak
Kontaktallergien auf Phenol-Formaldehydharz (Novolak) sind überwiegend beruflich bedingt. Das Harz dient als Ausgangsprodukt für die Herstellung von bestimmten Kunststoff- und Gummiprodukten.

 

Phenol-Formaldehydharz, Resol
Kontaktallergien auf Phenol-Formaldehydharz (Resol) sind überwiegend beruflich bedingt. Das Harz dient als Ausgangs- und Zwischenprodukt für die Herstellung von bestimmten Kunststoff- und Gummiprodukten.

 

Phenoxyethanol
Phenoxyethanol ist ein Konservierungsmittel für Medikamente und Kosmetika (INCI-Name: Phenoxyethanol).

 

2-Phenyl-5-benzimidazolsulfonsäure
2-Phenyl-5-benzimidazolsulfonsäure kommt als Lichtschutzmittel (UV-Filter) vor allem
 in Kosmetika vor (INCI-Name: Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid). Die Substanz kann in Verbindung mit Sonnenlicht eine Photokontaktallergie auslösen.

 

4-Phenylendiamin
4-Phenylendiamin ist ein Farbstoff. Vorkommen: Haarfärbemittel (INCI-Name: p-Phenylenediami-ne), Druckfarben, photographische Entwickler, Pelz-und Lederfarben.

 

Phenyl-ß-naphthylamin
Phenyl-beta-naphthylamin kann Gummiprodukten als Alterungsschutzmittel zugesetzt werden.

 

Phenylephrin-Hydrochlorid
Phenylephrin ist ein Arzneistoff. Die Substanz ist zu finden in Augentropfen, Nasentropfen, Venentherapeutika, Produkten zur äußerlichen Behandlung von Schwellungen und Entzündungen.

1-Phenyl-3-pyrazolidinon (Phenidon)
1 -Phenyl-3-pyrazolidinon dient als photographische Chemikalie (sw-Bildentwicklung).

 

Phenylquecksilberacetat
Phenylquecksilberacetat ist ein Konservierungsmittel für Medikamente und Kosmetika (INCI-Name:Phenyl Mercuric Acetate).

 

Phenylsalicylat
Phenylsalicylat kann in Medikamenten zur äußerlichen Anwendung enthalten sein.

 

Pilocarpinhydrochlorid
Pilocarpinhydrochlorid ist ein Arzneistoff zur Behandlung des Glaukoms.

 

Polidocanol
Polidocanol ist ein Arzneistoff in Medikamenten zur äußerlichen Anwendung. Als Emulgator kann die Substanz in Kosmetika vorkommen.

 

Polyethylenglykolsalbe
Polyethylenglycole sind Hilfsstoffe zur Herstellung von Kosmetika (INCI-Name: PEG-6 und PEG32) und Medikamenten zur äußerlichen Anwendung und Tabletten. Sie werden als Lösungsmittel, Schmiermittel und Weichmacher auch im technischen Bereich eingesetzt.

 

Polymyxin B Sulfat
Polymyxin B Sulfat ist ein Arzneistoff in Medikamenten zur Behandlung bakterieller Entzündungen an Auge, Ohr und Haut.

 

Pomeranzenblütenöl
Pomeranzenblütenöl wird als Duft- und Aromastoff verwendet. Als Bestandteil einer Duftstoffkomposition muß Pomeranzenblütenöl nicht deklariert werden (INCI-Name: Citrus Dulcis).

 

Prednisolon
Prednisolon ist ein Arzneistoff in u.a. Medikamenten zur äußerlichen Anwendung.

 

 

Primin
Primin ist das Allergen der Becherprimel (Primula obconica).

 

Procainhydrochlorid
Procain ist ein Arzneistoff. Er kommt auch in Medikamenten zur äußerlichen Anwendung vor.

 

Promethazinhydrochlorid
Promethazinhydrochlond kommt als Arzneistoff in Medikamenten zur innerlichen Behandlung von Angst- und Erregungszuständen sowie juckenden Hauterkrankungen vor. Die Substanz kann in Verbindung mit Sonnenlicht eine Photokontaktallergie auslösen.

 

Propolis
Propolis ist ein Naturstoff. Er kommt vor in Kosmetika (INCI-Name: Propolis Cera), Medikamenten, Lebensmitteln, Polituren, Schuhcremes und anderen Wachsen.

 

 

Propylenglycol
Propylenglycol hat eine weite Verbreitung. Beispiele: Kosmetika (INCI-Name: Propylene Glycol), Medikamente, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten, Kühlschmiermittel, Farben, Frostschutzmittel, Nahrungsmittel, Tabak.

 

Propylgallat
Propylgallat ist ein Antioxidans. Wie andere Gallussäureester kann es eingesetzt werden in Medikamenten, Kosmetika (INCI-Name: Propyl Gallate), Lebensmitteln.

 

 

Propyl-4-hydroxybenzoat
Propyl-4-hydroxybenzoat ist ein Konservierungsmittel. Es ist zu finden in Kosmetika (INCI-Name:Propylparaben), Medikamenten, Lebensmitteln (E21 6, E21 7).

 

Pyrogallol
Pyrogallol ist eine photographische Chemikalie.

 

Quecksilber(ll)-amidchlorid
Quecksilber(lI)-amidchlorid dient als Antiseptikum in Medikamenten zur äußerlichen Anwendung.

Top